Deprecated: Function ereg() is deprecated in /home/clients/994832c936ce92f76e33ad0aae816573/web/struct/nav.php on line 3

Français | Deutsch | Kontakt



Startseite

Die ISPS (International Society for the psychological treatments of the schizophrenias and other psychoses) ist eine internationale Organisation, die aus dem 1956 in Lausanne abgehaltenen Kongress für die Psychotherapie der Schizophrenie hervor-gegangen ist.

Sie umfasst Berufsleute, sowohl Therapeuten als auch Pflegedienstleistende, mit dem Ziel, eine angemessene Anwendung psychologischer Behandlungen bei Personen zu fördern, die unter Schizophrenie oder anderen Psychosen leiden.

Die ISPS-CH, der schweizerische Zweig der ISPS, organisiert einen jährlichen Kongress, unterhält eine Website und bietet Veranstaltungen und Schulungen an (Konferenzen, Seminare,…), um ihren Mitgliedern den Austausch über ihre Tätigkeit zu ermöglichen. Die ISPS-CH führt eine Liste ihrer Mitglieder sowie möglicher Supervisoren und bietet Informationen zu den Publikationen der ISPS (ISPS Book Series).

Der Mitgliederbeitrag an die ISPS-CH beträgt gegenwärtig 50 CHF; darin eingeschlossen ist das Abonnement der von ISPS World herausgegebenen Zeitschrift PSYCHOSIS, sowie der freie Zugang zu den organisierten Veranstaltungen und eine Ermässigung für den jährlichen Kongress.

Anmerkung: Es ist möglich, über einen Online-Modus Zugang zu aktuellen und vergangenen Ausgaben der Zeitschrift PSYCHOSIS zu erhalten. Zu diesem Zweck brauchen Sie nur über E-Mail eine Anfrage an uns zu richten, die wir an den Herausgeber weiterleiten (Routledge).

Die ISPS-CH erhält keinerlei Zuwendungen aus der Pharmaindustrie. Sie wird durch ihre Mitglieder und durch öffentliche Einrichtungen unterstützt: DP-CHUV, IPVR, HUG, und die Fondation de Nant.

 

ISPS TAG

11. ISPS-CH Tag
Psychose... et après !?
Psychose ... was danach !?


Centre de soins hospitaliers de Marsens
Réseau fribourgeois de santé mentale
Rte de l'Hôpital 140
CH - 1633 Marsens (Fribourg)
Landkarte

Freitag 9. Juni 2017


Umfassendes Programm (fr)
Anmeldeformular (fr)

 

 

 

 

 

 

 

 

Filme beschreiben Prozesse der psychotherapeutischen Behandlung

Healing homes
Des familles prennent en charge des patients psychotiques (Göteborg)


Open dialogue
Psychothérapie familiale en Finlande

 

Berichte des Präsidenten ISPS-CH

Soteria Bern